daily grlpower
read other articles

» What we read «

online & print

Alles was zur Entwicklung einer Gesellschaft führt, sollte angstbefrei behandelt werden.

Y’Akoto im Interview mit dem FastForward Magazine
28.03.2017, Gabi Rudolph

“Feministische Problemanalysen und Praktiken dürfen sich nicht auf Lebensrealitäten bürgerlicher weißer Cis-Frauen beschränken. (…) Für Schwarze Frauen*, Für Frauen* of Color, muslimische Frauen*, Arbeiter*innen ist es auch kein Trost, dass sie mittlerweile nicht mehr allein von weißen Cis-Männern unterdrückt werden, sondern gegebenenfalls auch von weißen Chefinnen. Während die weißebürgerliche Frau* also dem Konzept des leaning in folgt, steht sie dabei auf den Schultern von Arbeiter*innen, migrantischen, geflüchteten, und/oder muslimischen Frauen*. Während der Feminismus der einen Frau* also darauf ausgerichtet ist, gleichberechtigt bezahlt zu werden, hat die andere Frau* aufgrund ihres Hijabs schlechte Karten, überhaupt einen Job zu bekommen. Oder wird in ihrem Job als Arbeiter*in ausgebeutet.”

Petra Collins: “Censorship and The Female Body,” 2013

www.oystermag.com
Petra Collins, 2013
other stuff we read

Girls

we trust

read other articles

Instagram

loading
see more

Favorites

stuff we love

Processed with VSCO with q5 preset

Wir haben uns am Anfang diesen Jahres an der Kampagne für Fair Fashion Bewusstsein des Bundesministerium für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) beteiligt und in diesem Kontext das বোন-Shirt gestaltet. Weil wir fest daran glauben, dass es unsere Verantwortung ist, die Lebens- und Arbeitsbedingungen der vielen Arbeiter*innen zu unterstützen, die tagtäglich unsere Bekleidung produzieren.

Wir möchten diese Shirts nun mit euch teilen. Wenn ihr euch an dem Statement beteiligen wollt und euer eigenes Shirt bestellen wollt, schickt uns einfach eine E-Mail mit eurer gewünschten Größe und wir senden euch alle Details. Die Shirts kosten 35 Euro + Versand {wir versenden weltweit}. Die Shirts sind aus fair-produziertem Organic Cotton (GOTS zertifiziert), und wird unter fairen Bedingungen von tollen Menschen in Bangladesh und Indien hergestellt. Hier findet ihr dazu noch mehr Informationen: www.3freunde.de/biobaumwolle. Die Shirts sind unisex mit geradem Schnitt, in den Größen XS bis L (fällt groß aus). Wenn ihr Unterstützung bei der Größenwahl braucht, schreibt uns einfach.

Mit eurem Einkauf unterstützt ihr das #trustthegirls Netzwerk an freien Autor*innen und Fotograf*innen, da wir nicht in Abhängigkeit von Werbeeinnahmen stehen wollen. Außerdem spenden wir 5 Euro pro Shirt an das Mutter-Kind-Refugee Zentrum in Hamburg.

panty patch

BIG SIS ist die große Schwester, die du dir immer gewünscht hast. Nein, nicht weil du Einzelkind bist, sondern weil du schon viel früher gern gewusst hättest, was der ganze Shit eigentlich soll. Die in Toronto lebende Illustratorin versorgt die Welt mit ihren schwarz-weißen Comic Strips, die immer ehrlich, manchmal etwas “auf’s Maul” aber essentiell die Themen zwischen Menstruation und Selbstbefriedigung behandeln. Der Perioden-Patch zeigt in kleinster Form, was wir nicht verstecken wollen.

other stuff we love